Nutzungsbedingungen

1.Geltungsbereich

Web und App Thomas Lorenz bietet auf der Plattform Friendboard einen kostenlosen Onlinedienst zur interaktiven Kommunikation an, der auf der Grundlage dieser Nutzungsbedingungen beruht. Mit der Anmeldung auf dieser Website kennt der Nutzer diese Nutzungsbedingungen an. Der Betreiber behält sich vor, diesen Onlinedienst zu erweitern, veränder oder weiterzuentwickeln. Abweichende Nutzungsbedingungen des Nutzer gelten nicht.

2. Anmeldung Vertragsschluss

2.1 Für die Nutzung der Online Community Friendboard ist grundsätzlich eine Registrierung erforderlich. Der Vetrag wird zwischen dem Nutzer und Web und App Thomas Lorenz getroffen.

2.2 Die Nutzung kann nur erfolgen, wenn der Nutzer über 16 Jahre alt ist, oder die Zustimmung seiner gesetzlichen Vertreter besitzt und einen festen Wohnsitz in Deutschland besitzt. Was der User mit der Anmeldung bestätigt.

2.3 Die Nutzung kann nicht im Namen Dritter erfolgen. Auch eine Mehrfachnutzung unter verschiedenen Namen ist nicht zulässig.

2.4 In der Community werden Werbeanzeigen geschaltet. Für die Inhalte sind die Werbetreibenden selbst verantwortlich.

2.5 Mit der Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass persönliche Daten von ihnen erfasst und innerhalb der Community aber auch teilweise im öffentlichen Internet frei zugänglich für Suchmaschinen veröffentlicht werden. Diese Angaben müssen Wahrheitsgemäß erbracht werden.

2.6 Bei zu Wiederhandlung kann der Vertrag von Web und App Thomas Lorenz widerrufen werden.

3. Vertragsgegenstand und Leistungen

3.1 Friendboard bietet die Möglichkeit ein Profil online zu stellen und andere Profile von anderen Nutzern einzusehen und mit ihnen Kontakt aufzunehmen.

3.2 Es gibt die Möglichkeit private Nachrichten zu schreiben.

3.3 Man kann auf einer privaten Pinnwand Beiträge posten und mit seinen Freunden teilen. Diese können auch kommentiert werden.

3.4 Es gibt die Möglichkeit, Beiträge zu liken. Auf dem dazugehörigen News Feed kann man sehen was Freunden gefällt.

3.5 In der Bildergalerie kann man Bilder hochladen und kommentieren.

3.6 Die Community bietet die Möglichkeit an Chats in sogenannten Chatrooms mit anderen Usern teil zu nehmen und eigene Chatrooms zu gründen.

3.7 Des weiteren gibt es die Möglichkeit, an Diskussionen in Foren teil zu nehmen, sowie eigene Foren zu gründen.

4.Regeln und Pflichten

4.1 Das beleidigen und diskriminieren anderer ist untersagt. Zu Wiederhandlung kann mit Ausschluss aus Friendboard geahndet werden und mit der Auflösung des Vertrages einhergehen.

4.2 Es darf kein pornografisches Material veröffentlicht werden. Zu Wiederhandlung kann mit Ausschluss aus dem Chat geahndet werden und zur Auflösung des Vertrages führen.

4.3 Die Anstiftung zu einer Straftat ist verboten und kann zur Anzeige führen, sowie mit dem Ausschluss aus der Community geahndet werden und mit der Auflösung des Vertrages einhergehen.

4.4 Die Verbreitung von Hate Speech, sowie das bewusste Verbreiten der Unwahrheit ist untersagt und kann im wiederholten Fall mit dem Ausschluss aus der Community geahndet werden und zur Auflösung des Vertrages führen.

4.5 Gewaltverherrlichende Inhalte dürfen nicht verbreitet werden. Zu Wiederhandlung kann mit Ausschluss aus dem Chat geahndet werden und mit der Auflösung des Vertrages einhergehen.

5.Kündigung

5.1 Mit der Abmeldung von dieser Website ist der Vertrag automatisch für beide Seiten gekündigt. Erhobene Daten werden teilweise b.z.w ganz gelöscht. Ihr Profil ist dann nicht mehr zugänglich.

6. Haftung

6.1 Web und App Thomas Lorenz kann nicht garantieren das ein Kontakt zu einem anderen Mitglied zustande kommt und ist nicht haftbar zu machen.

6.2 Wir haften nicht für rechtswidrige Inhalte. Wir können erst dann in Verantwortung gezogen werden, wenn wir davon Kenntnis besitzen. Wir können dann Inhalte löschen und auch den Zugang sperren.

6.3 Web und App Thomas Lorenz übernimmt keine Gewähr für den ununterbrochenen Zugang, sowie für einen störungsfreien Ablauf dieser Webanwendung.

7. Schlussbestimmung

7.1 Web und App Thomas Lorenz behält sich vor, zur Wiederherstellung der Ausgewogenheit das Vertragsverhältniss zu ändern.